SILKROSS events

Unsere Datenschutzerklärung

Vorbemerkung

Wir freuen uns, dass Sie sich für SILKROSS events und unsere Dienstleistungen interessieren und möchten Ihnen einige wichtige Informationen über unseren Ansatz zum Schutz Ihrer persönlichen Daten geben.

Falls Sie über Links von anderen Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Nutzerdaten. Unserer Internetseiten können Sie ohne Angaben von personenbezogenen Daten nutzen. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können.

SILKROSS events und die von ihr beauftragten Dienstleister sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Bestimmungen der EU-Datenschutz­verordnung (DSGVO) und anderer relevanter Datenschutz­bestimmungen verpflichtet.

Klarlegung

Verwendung und Weitergabe personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten, die Sie uns über unsere Internetseiten oder andere Kanäle zur Verfügung stellen, werden ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet und ausschließlich zu dem Zweck erhoben, verarbeitet und gespeichert, den Sie bei der Übermittlung der Daten angegeben haben. Darüber hinaus werden wir diese Daten zur Aktualisierung unserer Datenbank verwenden. Dies kann notwendig sein, um eine von Ihnen angeforderte Dienstleistung, wie beispielweise die Auftragsabwicklung, zum Zwecke der Kunden­betreuung oder um Ihnen Informationen über Dienstleistungen oder Produkte zur Verfügung zu stellen. Es erfolgt keine automatisierte Entscheid­ungs­findung oder Profil­erstellung auf Basis Ihrer erhobenen Daten.

Sie können Ihre Einwilligung in diese Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen, indem Sie sich einfach an uns wenden.

Bei der Weitergabe personenbezogener Daten an Vertrags­partner beschränken wir uns auf die zur Erbringung unserer jeweiligen Leistungen erforder­lichen Informationen. Der jeweilige Vertrags­partner darf diese personen­bezogenen Daten nur zur Erbringung der für uns erforderlichen Dienstleistung verwenden. Die Vertragspartner werden dabei durch uns auf die Einhaltung der Datenschutz­gesetze schriftlich verpflichtet, in der Regel durch einen Vertrag zur Auftrags­verarbeitung, gemäß Abs. 28 DSGVO. Ihre von uns erhobenen personen­bezogenen Daten werden durch uns niemals zu fremden Marketing­zwecken an Dritte weitergegeben, veräußert oder in sonstiger Weise zur Verfügung gestellt.

Datenverarbeitung auf unseren Internetseiten

Server-Log-Dateien: Wir verarbeiten automatisch Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind im Wesentlichen: Browsertyp/-version, verwendetes Betriebssystem, die auf unseren Systemen abgerufene Internet­seite (URL), Referrer URL (die Internetseite, die auf unsere Internetseite verwiesen hat), Hostname und IP-Adresse des zugreifenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Abrufs, abgerufenes Datenvolumen und Dateitypen.

IP-Adressen sind für das Senden der Webseiten und Daten von unseren Servern auf Ihren Browser zwingend erforderlich, sie sind die „Adressen“ für die Informationen, die Sie von unseren Webservern anfordern. IP-Adressen zählen jedoch zu den personenbezogenen Daten und werden daher in ungekürzter Form ausschließlich in technisch erforderlichem Umfang von uns verarbeitet.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen, sowie personalisierte statistische Auswertungen auf Basis dieser Daten nehmen wir nicht vor. Der Serverstandort unserer originalen Internetseiten liegt in Deutschland.

Cookies: Es werden keine Cookies auf unseren Internetseiten eingesetzt.

Webanalyse-Tools: Es werden keine Web­analyse-Tools auf unseren Internet­seiten eingesetzt.

Soziale Medien: Es werden keine automatisch aktivierten Plug-ins (beispiels­weise iFrames) von Sozialen Netzwerken. auf unseren Internetseiten eingesetzt.

E-Mail: Wenn Sie uns eine E-Mail senden, wird diese von uns bis zur Erledigung Ihrer Anfrage bzw. bis zum Ablauf etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungs­pflichten gespeichert. Wir tragen Sorge dafür, dass die Daten vor der unberechtigten Kenntnis­nahme Dritter gesichert aufbewahrt werden.

Sichere Kommunikation im Internet: Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung technischer und organisatorischer Maß­nahmen so zu übermitteln und zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Unsere Internet­seiten nutzt aus Sicherheits­gründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seiten­betreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet jedoch Sicherheitslücken aufweisen kann.

Auskunftsrecht / Änderung und Löschung personenbezogener Daten / Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutz­grundverordnung

Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, können Sie sich gerne an uns wenden. Ihnen stehen, bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraus­setzungen, folgende Rechte zu: Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten; Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten oder Widerspruch gegen die Verarbeitung, sowie auf Datenübertragbarkeit.

Wenn bei der Erhebung personen­bezogener Daten keine ausdrückliche Speicherdauer angegeben wird, verarbeiten und speichern wir Ihre personen­bezogenen Daten nur solange, wie dies zur Erfüllung des Speicherungs­zwecks erforderlich ist. Jedoch kann eine weitere eingeschränkte Speicherung nach gesetzliche Aufbewahrungs­fristen bestehen. Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personen­bezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf Ihre entsprechende Weisung hin, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, die Korrektur, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten veranlassen.

Auf Wunsch erhalten Sie Auskunft über die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Dazu wenden Sie sich bitte an: SILKROSS events e. K., Datenschutz, Behlert­straße 3a (Haus B2), 14467 Potsdam, Deutschland. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Auskunfts­wünschen über Ihre bei uns gespeicherten Daten einen Identitäts­nachweis benötigen. Im Falle datenschutz­rechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerde­recht bei der zuständigen Daten­schutz­aufsichts­behörde zu. Deren Daten lauten wie folgt: Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht (LDA Bbg), Stahns­dorfer Damm 77, 14532 Klein­machnow, Deutschland.

Nachbemerkung

Diese Datenschutzerklärung wurden zuletzt im Juni 2021 geändert. Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutz­erklärung jederzeit zu ändern, um Änderungen der Gesetze, unserer Praktiken in Daten­erhebung und Daten­verwendung oder techno­logische Fortschritte zu berücksichtigen. Sie sollten die Richtlinie regelmäßig in Augenschein nehmen.